Das Absetzen der Pille – immer häufiger greifen Frauen zu diesem Entschluss

Die meisten Frauen in Deutschland wählen zur Schwangerschaftsverhütung die Antibabypille. Sie gilt mit zu den sichersten und einfachsten Verhütungsmethoden dieser Zeit. Und viele der Frauen nehmen die jahrelangen Begleiterscheinungen der Antibabypillen-Einnahme in Kauf und auch die damit verbundenen gesundheitlichen Risiken, wie Thrombose-Neigungen und hormonelle Veränderungen im Körper. Jetzt ist Schluss damit. Zumindest zeichnet sich ein deutliches Nein zur Pille in den letzten Jahren ab. Denn immer mehr Frauen nehmen erst gar nicht die Pille als erster Wahl zur Verhütung, oder setzen sie nach teils Jahrzehnten der Einnahme wieder ab. Die Tendenz ist deutlich steigend.

weiterlesen

Häufige Probleme die auftreten, wenn die Pille abgesetzt wird

Die Pille ist sicherlich ein sehr beliebtes und einfach anzuwendendes Verhütungsmittel. Doch irgendwann kommt einmal der Wunsch, diese auch wieder abzusetzen. Das kann verschiedene Ursachen haben. Der erste naheliegende Grund wird da wohl der Kinderwunsch sein. Aber es kann auch zu Änderungen der Lebensumstände kommen oder man möchte mögliche Nebenwirkungen vermeiden. Dann erfolgt meist der Umstieg auf ein nicht hormonelles Verhütungsmittel.

weiterlesen

schwangere Frau im Herbst

Vorbereitung auf die Schwangerschaft

Schwanger werden ist nicht allein Frauensache. Moderne Paare bereiten sich gemeinsam auf eine der größten Herausforderungen des Lebens vor. Mit einer gemeinsamen Vorgehensweise erhöhen Paare zugleich die Wahrscheinlichkeit, ein Kind zu bekommen. Gute Vorbereitung ist vielleicht nicht Alles, aber sie hilft dabei, das Babyglück nicht allein dem Zufall zu überlassen.

weiterlesen

Erfolgreiche Verhütung ohne Hormone

Die Verhütung mit Hormonen ist nach wie vor umstritten und hinterlässt bei vielen Frauen einen bitteren Nachgeschmack. Denn die unterschiedlichen Hormone, die sich in den verschiedenen Präparaten zur Empfängnisverhütung verbergen, haben es sind sich und sind auf Dauer alles andere als gesund für den weiblichen Körper. Dabei gibt es etliche Methoden auch ganz ohne Hormone wie der Antibaby-Pille beispielsweise effektiv einer Verhütung nachzugehen.

weiterlesen

Schwangerschaft trotz der Pille

Wenn man mit der Pille verhütet denkt man als Frau, dass man zuverlässig und sicher vor einer ungewollten Schwangerschaft geschützt ist. Sollte man die Pille richtig und regelmäßig anwenden, so ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden auch extrem gering. Extrem gering heißt, dass von 100 Frauen nur 0,1 bis 0,9 pro Jahr trotzdem schwanger werden. So muss man also korrekt sagen, eine Schwangerschaft ist trotz der Pille eher unwahrscheinlich aber möglich.

weiterlesen

Die Pille für den Mann

Grundsätzlich spricht man von der Pille für Männer, obwohl es bis dato und auch in der Vergangenheit keine solche, die oral einzunehmen war, gab. Die Rede ist lediglich von einer hormonellen Empfängnisverhütung, die vom Mann vorgenommen wird. Dabei handelt es sich Letzteres in erster Linie um eine Antibabyspritze, an der bis 2011 geforscht und erarbeitet wurde. Nach intensiver Forschung und Abbruch eines WHO-Projektes wurde sie weder Zugelassen, noch weiter erforscht.

weiterlesen

Die Besonderheiten bei einer Schwangerschaft mit Zwillingen

Zu erfahren, dass man überhaupt schwanger ist, ist schon eine besondere und auch großartige Tatsache. Noch besonderer kann es aber zusätzlich werden, wenn sich dann herausstellt, dass es ein Doppelpack, sprich Zwillinge, werden sollen. Das man schwanger ist, weiß oder ahnt man ja auch schon oft, bevor der Arzt es bestätigt. Dass es dann mehr als ein Kind wird, erfährt man dann allerdings meist erst in der Arztpraxis. Spätestens jetzt fallen die Betroffenen aus allen Wolken und man muss sich ganz neu darauf einstellen.

weiterlesen

Eine Erkältung oder Grippe während der Schwangerschaft

Wenn man schwanger ist, möchte man, dass in dieser Zeit auch alles gut und richtig verläuft, damit das Kind aber man auch selber so gut wie möglich die Dauer bis zu der Geburt herumbekommt. Dazu gibt es viele Tipps und Ratschläge, was man alles in der Schwangerschaft machen kann und worauf man am besten verzichten sollte. Die Verantwortung liegt da viel auf der Seite der werdenden Mutter. Denn diese hat natürlich am meisten Einfluss darauf. Leider können aber auch Dinge passieren, wo der Einfluss größtenteils aufhört und man nicht viel oder gar nichts dagegen tun kann.

weiterlesen

Wie gefährlich ist die Pille?

Erst hochgelobt und nun verflucht. Die Antibabypille galt und gilt noch heute als das sicherste Verhütungsmittel. Sie wurde sogar Frauen verordnet, die unter Akne und Hautunreinheiten litten. Jungen Frauen wurde und wird die leichte Pille verordnet, um starke Regelschmerzen zu lindern. Doch in erster Linie sollte sie als Verhütungsmittel wirken und ungewollte Schwangerschaften vermeiden.Und das tat sie Jahrzehntelang und tut es noch immer mit Bravour.

weiterlesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen