Die derzeit aktuelle Diskussion über die Pille

Wen es um die Verhütung geht, steh die Antibabypille immer noch an erster Stelle. Es ist aber so, dass sich bei der Vielzahl von verschiedenen Pillen nicht jedes Präparat auch für jede Frau eignet. Und man darf auch nicht vergessen, dass die Pillen nach wie vor so ihre Nebenwirkungen haben. Diese eine Pille gibt es schon sehr lange nicht mehr. Heutzutage kann man zwischen vielen verschiedenen Präparaten wählen, dabei sollen der Frau mehr als 50 verschiedene Pillen auf dem deutschen Markt zur Verfügung stehen. Unterscheiden sollen sie sich in der Menge der Hormone und wie sie eingenommen werden.

weiterlesenDie derzeit aktuelle Diskussion über die Pille

So funktioniert der Zykluscomputer

Das Familienglück wird erst dann besiegelt, wenn sich der Wunsch nach einem Kind erfüllt. So zumindest sehen dies Millionen Paare, die dem Nachwuchs sehnlichst entgegensehen. Doch um schwanger zu werden und auch die Kinderplanung von A bis Z durchführen zu können, muss man schon mal nachhelfen. Das Gleiche gilt auch im Umkehrschluss in Sachen verlässlicher Verhütung ohne mechanischer oder hormoneller Einsätze und Methoden. Moderne Zykluscomputer können gleich beides. Sie können exakt berechnen, wann die beste Zeit für die Erfüllung des Kinderwunsches wäre und auch wann die natürlichen Schutzmechanismen im Körper einer Frau bei der Empfängnisverhütung zu greifen.

weiterlesenSo funktioniert der Zykluscomputer

Die Pille danach

In vielen Nachbarländern gibt es die Pille für danach schon seit vielen Jahren. Sie ist nicht rezeptpflichtig und gilt als so genannten Notfallverhütung, so auch in Deutschland. Die postkoitale Verhütung sollte allerdings sehr ernst genommen werden und wer such auf die Wirksamkeit verlassen will, sollte demnach einige Maßnahmen und Empfehlungen befolgen. Die Nebenwirkungen der Pille für danach sind nicht ganz ohne und dies sollte man beachten. Ebenso auch, dass sie grundsätzlich die eigentliche Wirkung der Antibabypille im Ursprung nicht ersetzen kann.

weiterlesenDie Pille danach

Eine Packung Verhütungspillen

Die Pille absetzen

Die Pille – das beliebteste Verhütungsmittel der Frau und nicht selten auch des Mannes. Denn mit der Pille nimmt die Frau die Verhütung komplett in ihre Hand. Doch das orale Kontrazeptivum bietet nicht nur Vorteile, sondern ist auch mit zahlreichen Nachteilen behaftet. Doch was muss beim Absetzen der Pille beachtet werden? Und welche alternativen Verhütungsmethoden stehen zur Verfügung?

weiterlesenDie Pille absetzen

Die Geschichte der Verhütung

Seit es Menschen gibt, haben diese sich weiter fortentwickelt und Dinge geschaffen, die die Menschheit weitergebracht haben. Dabei war ein Meilenstein von großer Bedeutung sicherlich die Erfindung der Anti-Babypille. Diese wurde im Jahre 1960 in den USA als erstes Land eingeführt. In Deutschland war sie dann ein Jahr später zu bekommen. Vor allem für die Frauen war das eine Möglichkeit, die unsere Gesellschaft ganz schön umkrempeltet hat. Allerdings hatten Frauen und Männer auch schon weitaus früher das Bedürfnis, nicht auf Sex verzichteten zu müssen, damit es nicht zu ungewollten Schwangerschaften kam. Aus diesem Grund wusste man sich auch schon viel frühe zu helfen, so dass man regelrecht von der Geschichte der Verhütung sprechen kann.

weiterlesenDie Geschichte der Verhütung

Das Absetzen der Pille – immer häufiger greifen Frauen zu diesem Entschluss

Die meisten Frauen in Deutschland wählen zur Schwangerschaftsverhütung die Antibabypille. Sie gilt mit zu den sichersten und einfachsten Verhütungsmethoden dieser Zeit. Und viele der Frauen nehmen die jahrelangen Begleiterscheinungen der Antibabypillen-Einnahme in Kauf und auch die damit verbundenen gesundheitlichen Risiken, wie Thrombose-Neigungen und hormonelle Veränderungen im Körper. Jetzt ist Schluss damit. Zumindest zeichnet sich ein deutliches Nein zur Pille in den letzten Jahren ab. Denn immer mehr Frauen nehmen erst gar nicht die Pille als erster Wahl zur Verhütung, oder setzen sie nach teils Jahrzehnten der Einnahme wieder ab. Die Tendenz ist deutlich steigend.

weiterlesenDas Absetzen der Pille – immer häufiger greifen Frauen zu diesem Entschluss

Schwangerschaft trotz der Pille

Wenn man mit der Pille verhütet denkt man als Frau, dass man zuverlässig und sicher vor einer ungewollten Schwangerschaft geschützt ist. Sollte man die Pille richtig und regelmäßig anwenden, so ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden auch extrem gering. Extrem gering heißt, dass von 100 Frauen nur 0,1 bis 0,9 pro Jahr trotzdem schwanger werden. So muss man also korrekt sagen, eine Schwangerschaft ist trotz der Pille eher unwahrscheinlich aber möglich.

weiterlesenSchwangerschaft trotz der Pille

Die Pille für den Mann

Grundsätzlich spricht man von der Pille für Männer, obwohl es bis dato und auch in der Vergangenheit keine solche, die oral einzunehmen war, gab. Die Rede ist lediglich von einer hormonellen Empfängnisverhütung, die vom Mann vorgenommen wird. Dabei handelt es sich Letzteres in erster Linie um eine Antibabyspritze, an der bis 2011 geforscht und erarbeitet wurde. Nach intensiver Forschung und Abbruch eines WHO-Projektes wurde sie weder Zugelassen, noch weiter erforscht.

weiterlesenDie Pille für den Mann

Wie gefährlich ist die Pille?

Erst hochgelobt und nun verflucht. Die Antibabypille galt und gilt noch heute als das sicherste Verhütungsmittel. Sie wurde sogar Frauen verordnet, die unter Akne und Hautunreinheiten litten. Jungen Frauen wurde und wird die leichte Pille verordnet, um starke Regelschmerzen zu lindern. Doch in erster Linie sollte sie als Verhütungsmittel wirken und ungewollte Schwangerschaften vermeiden.Und das tat sie Jahrzehntelang und tut es noch immer mit Bravour.

weiterlesenWie gefährlich ist die Pille?

Donald Trumps Meinungsänderung zum Thema Abtreibung

Das Thema Abtreibung ist immer schon ein schwieriges. Die Befürworter und Gegner kämpfen dafür oder dagegen verbittert seit langem. Auch heute wird dieses Thema immer wieder neu aufgekocht und von so manchen Menschen für die eigenen Zwecke und eigenen Vorteile eingesetzt. So auch wieder mal durch den US-Präsidenten Donald Trump.

weiterlesenDonald Trumps Meinungsänderung zum Thema Abtreibung

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen