Die besten Tipps um schwanger zu werden

Die besten Tipps um schwanger zu werden

Der größte Wunsch einer Frau ist nun mal in der Regel der Wunsch nach einem Kind. Sich auf Familienzuwachs freuen zu können und in guter Hoffnung zu sein, ist mit die abenteuerlichste und aufregendste Zeit einer werdenden Mutter. Doch nicht immer klappt es so wie man es sich wünscht und sehnlichst erhofft. Die Schwangerschaft stellt sich selbst nach allen Vorkehrungen, Bemühungen und Hoffnungen nicht ein. Für diese Frauen, die sich nichts brennenden wünschen, als schwanger zu werden, beginnt eine Zeit der Hoffnung und Enttäuschung zugleich, wenn es eben nicht so klappt wie angenommen. Dabei gibt es etliche Tipps und sogar Tricks, dem natürlichen Werdegang einer Schwangerschaft tüchtig unter die Arme zu greifen und das ganze vielleicht auch ein wenig beschleunigen zu können.

Gute Ernährung beider werdenden Eltern

Sich selbst gut und ausgewogen zu ernähren ist tatsächlich mit ein wesentlicher Grund, um der Schwangerschaft ein wenig auf die Sprünge helfen zu können. Viel Gemüse, Obst und auch ganz spezifische Lebensmittel, wie Brokkoli beispielsweise, helfen, die Hormonproduktion diesbezüglich zu fördern. Die weiblichen Hormone Östrogen und Progesteron müssen absolut im Gleichgewicht sein, damit sich einen Schwangerschaft im weiblichen Körper einer Frau einstellen kann. Die Mineralien Zink und Magnesium sind hierbei ebenso förderlich, wie Glucosinolate, die in Brokkoli zu Hauff vorhanden sind. In Buchweizen beispielsweise finden sich hohe Konzentrierungen von Zink und Magnesium auf einem Schlag. Die Duchtpotenziale, die beim Nikotingenuss und Alkoholkonsum entstehen, sind allseits bekannt. Und dass diese beiden Genussmittel allein schon dafür sorgen könnten, dass das Einstellen einer Schwangerschaft ausbleibt, eher weniger. Die Durchblutung muss bei beiden Partnern gut und aktiv sein, nur so ist auch die Produktivität gesunder Spermien und auch die Aufnahmefähigkeit einer Frau bestens garantiert. Wer zusätzlich Sport treibt, oder sich zumindest täglich viel bewegt, trägt ebenfalls dazu bei, dass alles fint und vital ist.

Nicht zu viel in die Sauna gehen

Wenn Männer gerne in die Sauna gehen und dies auch noch regelmäßig tun, sollten sie sich nicht wundern, wenn die Spermienproduktion mäßig bis schlecht ist. Hitze ist nämlich nichts für die aktive Produktion und Überlebensfähigkeit gesunder Spermien. Denn schon bei 37 Grad° machen sie schnell schlapp und sterben ab. Das ist übrigens auch der Grund, warum sich der Hoden des Mannes außerhalb des Körpers befindet. Auch zu enge Hosen sollte der Mann in dieser Zeit nicht tragen, denn auch sie können dazu führen, dass es schwierig wird mit der Produktion gesunder und überlebensfähiger Spermien. Frauen hingegen sollte sich sehr darauf konzentrieren, dass sie schon sobald sich der Wunsch nach einer Schwangerschaft einstellt, eine gewisse Tagesdosis an Vitamin B9, welches sich insbesondere in Folsäure-Präparaten befindet, einzunehmen. Diese Vitamin fördert und unterstützt die Zellbildung- und auch Zellteilung. Sie ist schließlich für die Entwicklung eines Kindes verantwortlich und notwendig. Wer sich aber in dieser Zeit auch noch zusätzlich mit grünen Gemüsen, wie Brokkoli und grünem Spargel beispielsweise versorgt, macht alles richtig. Tomaten und auch Vollkornprodukte sind ebenfalls nicht verkehrt in dieser Zeit. Schließlich ist es dann an der Frau, dass sie exakt ihre fruchtbarsten Tage im Monat errechnen kann, um so sicher zu sein, dass genau in dieser Zeit die Chance auf eine Schwangerschaft am größten ist. Eisprungkalender und Co. sind da wertvolle Helfer und zeigen schnell auf, wann der Zeitpunkt am besten wäre.

1 Gedanke zu “Die besten Tipps um schwanger zu werden”

  1. Ich bin auch der Meinung, dass gute Ernährung auf jeden Fall zuträglich ist. Ansonsten kann ich Frauen, bei denen es nicht gleich mit Schwangerschaft klappen will, nur raten, dass sie es immer weiter versuchen und nicht aufgeben. Lasst den Kopf nicht hängen!

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen