Die Pille danach

Die Pille danach

In vielen Nachbarländern gibt es die Pille für danach schon seit vielen Jahren. Sie ist nicht rezeptpflichtig und gilt als so genannten Notfallverhütung, so auch in Deutschland. Die postkoitale Verhütung sollte allerdings sehr ernst genommen werden und wer such auf die Wirksamkeit verlassen will, sollte demnach einige Maßnahmen und Empfehlungen befolgen. Die Nebenwirkungen der Pille für danach sind nicht ganz ohne und dies sollte man beachten. Ebenso auch, dass sie grundsätzlich die eigentliche Wirkung der Antibabypille im Ursprung nicht ersetzen kann.

Die Pille für danach kann seit 2013 rezeptfrei und ohne Verordnung erworben werden. Zwei Präparate sind in Deutschland diesbezüglich erhältlich. Zum einen das Präparat PiDaNa und elleOne. Bei PiDaNa wirken synthetische Gestagenhormone und sie kann bis zu 72 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Letztere wirkt bis zu fünf Tage nach dem unverhüteten Verkehr. Bei Mädchen unter 14 Jahren wird das Medikament in der Regel nicht zur Selbstmedikation verabreicht und herausgegeben.

Nur im Notfall

Ein ärztliches Vorstellen und ein persönliches Gespräch müssen hierbei vorgeleistet werden. Die Pille danach sollte immer nur als absolutes Notfallmedikament angesehen werden, denn es greift massiv in den Hormonhaushalt der Frau ein und kann so erhebliche Beschwerden und Verzögerungen des Eisprungs kommen. Desto kürzer der Abstand vom sexuellen Akt bis zur Einnahme dieser Pille ist, umso größer die Wahrscheinlichkeit einer wirksamen Verhütung. Ist die Eizelle allerdings schon im Eileiter oder gar in der Gebärmutter selbst, können weder Befruchtung noch das Einnisten der Eizelle in der Gebärmutter anhand er Pille danach grundsätzlich im Regelfall erfahrungsgemäß verhindert werden.

Schreibe einen Kommentar

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen